Eine Heldengeschichte 

Am Seil

20,00 €

2018, Diogenes
Leinen, 128 S.
ISBN-13: 978-3-257-07032-3

 



inkl. MwSt.
vor Ort im Laden 

weiterempfehlen

Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier Jahre lang in seiner Werkstatt zu verstecken. Wie sie zu dritt, an ein unsichtbares Seil gebunden, mit Glück und dank gegenseitigem Vertrauen überlebten. Was nachher geschah. Und warum uns diese Geschichte so nahegeht.
Zivilcourage in Zeiten der Unmenschlichkeit, damals wie heute - eine Erinnerung.