Das Bauhaus in Weimar

28,00 €

2019, Weimarer Verlagsgesellschaft
Gebunden, 264 S., zahlreiche farb. und s/w Abbildungen
ISBN-13: 978-3-7374-0224-8

 



inkl. MwSt.
vor Ort im Laden 

weiterempfehlen

Am 1. April 1919 eröffnete in Weimar eine Kunst- und Design- Schule ihre Pforten. Sie wurde zur bedeutendsten Schule ihrer Art im 20. Jahrhundert. Das Ziel war es, alle Künste zu vereinen und gemeinsam den "Bau der Zukunft" als sogenanntes "Gesamtkunstwerk" zu erschaffen. Daneben galt es, den erzieherischen und sozialen Anspruch einer neuen Gestaltung des Lebens und der Umwelt umzusetzen. Walter Gropius gelang es, für das Bauhaus einige der bedeutendsten Künstler der Avantgarde wie Johannes Itten, Lyonel Feininger, Paul Klee oder Wassily Kandinsky zu gewinnen.